Rügen

Kreidefelsen, Sanddornlikör, reetgedeckte Häuser, mittelalterliche Dorfkirchen und eine Seeluft, die selbst den fußlahmsten Urlauber zum Wandern motiviert – Willkommen auf Rügen! Die größte deutsche Insel liegt in der Ostsee nur wenige Kilometer vom Festland entfernt und begeistert Urlaubssuchende seit Jahrhunderten mit einer vielfältigen Natur und kilometerlangen Sandstränden. Sehenswert sind auf Rügen unter anderem der Nationalpark Jasmund,  dessen Buchenwald zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört, die Kreideküste mit dem Königsstuhl oder das Jagdschloss Granitz, von dessen Turm sich ein grandioser Blick über die Insel bietet. Von Juni bis September sind die Piraten los auf Rügen: Die jährlich in Ralswiek stattfindenden „Störtebeker“-Festspiele begeistern Kinder und Erwachsene gleichermaßen und sind ein absolutes Muss! 150 Darsteller, Pferde, Schiffe und spezielle Effekte lassen den Strand auf Rügen erbeben!

Rügen ist der beliebteste Ferienort in Mecklenburg-Vorpommern und dementsprechend viele Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Ferienhäuser stehen zur Auswahl. Besucher können unter Unterkünften in verschiedenen Orten wählen, unter ihnen Sassnitz, Bergen, Putbus und Garz. Rügen ist ganzjährig ein Erlebnis, doch sollten sich Interessierte rechtzeitig um eine Unterkunft bemühen, denn besonders in den Sommermonaten ist die Nachfrage groß. Nutzen Sie eine der zahlreichen Suchmaschinen im Internet und geben Sie beispielsweise die Begriffe „Ferienhaus Rügen“ oder „Ferienwohnung Rügen“ ein.

Viele unterschiedliche Wege führen, nach erfolgreicher Buchung, schließlich nach Rügen: Außer mit dem eigenen Fahrzeug können Urlauber auch mit der Bahn, der Fähre oder mit dem Flugzeug und anschließendem Busshuttle über Rostock anreisen. Auf der Insel selbst laden zwei außergewöhnliche Transportmittel zum Mitfahren ein: Die kleinste Fähre Deutschlands, ein Ruderboot, verbindet das Baaber Bollwerk und den Ort Moritzburg und die historische Schmalspurbahn „Rasender Roland“ bringt Touristen mit gemütlichen 30 km/h von einem Badeort zum anderen. Gemütlich ist gut – schließlich ist Urlaub!